#

Tante Libby’s Brotpudding

Ein Rezept für den besten Brotpudding, den unsere Gründerin Lucinda jemals gegessen hat.

Zutaten

7-8 Scheiben Genius Weißbrot

3 EL Rosinen

1 EL Zitronen- und Orangenabrieb

100ml Rum oder Brandy – alternativ ein paar Tropfen Rumaroma

55g Butter

300ml Milch

300ml Sahne

1 Vanilleschote

3 Eier

140g Zucker

3 TL Aprikosenmarmelade

Zubereitung

  • 20 Min Vorbereitung, 45 Min Backzeit
  • 6
1. 3 EL Rosinen in 100ml Rum oder Brandy einlegen. Alternativ Rosinen in Wasser einlegen.

2. Den Ofen auf 170 Grad C vorheizen.


3. 8 Scheiben Genius Weißbrot mit Butter bestreichen, halbieren und in einer ofenfesten Form aneinander reihen.

4. 300ml Milch, 300ml Sahne und eine Vanilleschote (und Rumaroma für die alkoholfreie Variante) in einen Topf geben und aufkochen lassen.


5. 3 Eier und 140g Zucker verquirlen und dem Milch-Sahne-Gemisch zugeben. Die Vanilleschote entnehmen, das Mark auskratzen und dieses zurück in den Topf geben.

6. Die eingelegten Rosinen mit restlicher Flüssigkeit über die Brotscheiben streuen (für die alkoholfreie Variante: Rosinen abtropfen lassen und dann verteilen). 1 EL Zitronen- und Orangenabrieb ebenfalls darüber verteilen und anschließend die Milch-Sahne-Mischung in die Schale geben.


7. Die ofenfeste Form in eine größere Schale stellen und diese mit bis zur Hälfte mit Wasser füllen. Die Schale in die Mitte des Ofens stellen und für 45min goldbraun backen.

8. 3 EL Aprikosenmarmelade erwärmen, durch ein Sieb streichen und auf dem Pudding verteilen. Den Pudding mit Puderzucker bestreuen und warm servieren.