#

Sommerbeeren-Tarte

Eine wunderbar sommerliche Tarte, die Ihre Gäste unter Garantie beeindrucken wird!

Zutaten

Für den Teig:
110 g Vollkornreismehl

110 g Maismehl

70 g Streuzucker

½ Teelöffel Salz

110 g Butter, gewürfelt

1 verquirltes Ei, vermischt mit einem EL Wasser

Für die Füllung:
300 ml Crème fraîche

2 Esslöffel Puderzucker sowie Puderzucker zum Dekorieren

2 Tropfen Vanille-Essenz

400 g mittelgroße frische Erdbeeren, entstielt

110 g frische Himbeeren, entstielt

Eine Handvoll frische Blaubeeren

Zubereitung

  • Vorbereitung 60 Min, Backzeit 20 Min
  • Für 6 – 8 Personen
  1. Mehl, Maismehl, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben. Butter hinzufügen und mit den Fingern durchkneten, bis die Mischung feine Krümel ergibt.

  2. Mithilfe eines Messers das Ei und das Wasser einarbeiten und alles zu einem festen Teig vermengen. Falls die Mischung noch zu trocken und krümelig ist, einen weiteren Esslöffel Wasser hinzufügen.

  3. Den Teig behutsam auf einer leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche durchkneten, bis er glatt ist. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.

  4. Den Teig auf eine Größe ausrollen, die der Ihrer Kuchenform entspricht. Auf die Form legen und mithilfe der Finger sanft in die Ecken drücken. Überschüssigen Teig mit einem Messer wegschneiden.

  5. Ein Stück Pergamentpapier, das etwas größer als Ihre Kuchenform ist, verkrumpeln und wieder glattstreichen. Auf dem Teig platzieren und mit Hülsenfrüchten oder ungekochtem Reis beschweren. Dies dient dazu, den Teig beim Backen flach zu halten und ihn dabei nicht zu verbrennen.

  6. Im 220 °C heißen Ofen für 10 bis 15 Minuten backen. 

  7. Papier und Hülsenfrüchte entfernen und Kuchen weitere 2 bis 3 Minuten im Ofen backen lassen.

  8. Auf einem Backrost auskühlen lassen. Wenn der gebackene Teig komplett erkaltet ist, diesen aus der Form nehmen und auf einer Servierplatte anrichten.

  9. In einer mittelgroßen Schüssel Crème fraîche, Puderzucker und Vanilleessenz miteinander vermischen und in die Teigschale löffeln.

  10. Die Erdbeeren eng nebeneinander und mit der gepunkteten Seite nach oben auf die Crème fraîche-Füllung setzen. Himbeeren und Blaubeeren darüber geben, bis die gesamte Crème fraîche-Füllung bedeckt ist.