#

Genius Schokomuffineis mit heißer Schokoladensoße

Diese heiß-kalte Nachspeise is der pure Schokoladengenuss, passend zur heiß-kalten Jahreszeit.

Zutaten

Für das Eis:

4 Eigelb
110g Zucker
1 Vanilleschote
290ml Milch (Soyamilch oder Kokusnussmilch als milchfreie Alternative)
290ml Schlagsahne (oder cremige Soyamilch/Kokusmilch)
2 Genius Schokoladenmuffins – in Stücke zerkleinert

Für die Schokoladensoße:

100g 70% Zartbitterschokolade
85g Butter oder pflanzliche Margarine
100ml Sirup

Zubereitung

  • 30 Minutes
  • 6 Personen
  1. Das Eigelb und den Zucker zu einer glatten Mischung rühren

  2. Die Milch und die ganze Vanilleschote in einen Topf geben und die Milch erwärmen. 

  3. Die warme Milch langsam in einem gleichmäßigen Fluss über das Eigelb gießen und so lange rühren bis die Milch und das Eigelb vollständig vermischt sind. 

  4. Die Mischung mit der Vanillieschote wieder zurück in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze langsam zu einer Pudding Konsistenz köcheln lassen. 

  5. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Sahne zugeben um Klumpen zu vermeiden. 

  6. Den Pudding durch ein Sieb gießen um eventuelle Eiklumpen auszusieben. Mit dem Messer das Mark der Vanilleschote auskratzen und in den Pudding einrühren. 

  7. Den Pudding kalt werden lassen und dann für mindestens 3 Stunden in das Gefrierfach stellen. Das Eis zu einer gleichmäßigen Masse rühren und dann die zerkleinerten Schokomuffins hinzugeben und dann wieder in das Gefrierfach stellen bis das Eis fest ist. 

  8. Für die Schokoladensoße die Schokoladenwürfel mit der Butter und dem Sirup in einen Topf geben und bei leichter Hitze glattrühren.

  9. Zum Servieren das Eis aus dem Kühlfach nehmen, als Kugeln anrichten und mit Muffinstreuseln und Schokoladensoße garnierenund sofort servieren und genießen.