#

Gefüllte Knoblauch-Kräuter-Pilze

Serviert mit frischem Genius Brot zum Auftunken der Sauce ist dieses Gericht eine leckere Vorspeise, die mit einem Salat zur leichten Mahlzeit wird

Zutaten

110 g (milchfreie) fast flüssige Butter

4 fein gehackte Knoblauchzehen

6 große Pilze, ohne Stiele und fein gehackt

80 g Brotkrumen aus frischem Genius Weißbrot

1 EL gehackter Thymian

1 EL gehackte Petersilie

Zesten einer halben Zitrone

Salz und Pfeffer

1 Ei, leicht geschlagen

Zubereitung

  • Vorbereitung 30 Min, Zubereitung 15 Min
  • Für 3 – 6 Personen
  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

  2. Die Pilzköpfe mit der Oberseite nach unten auf einem Backblech verteilen.

  3. Den Knoblauch mit der Butter verschlagen und zwei Drittel der Butter auf den Pilzköpfen verteilen.

  4. Die verbleibende Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Brotkrumen hinzufügen. Langsam braten, bis sie goldgelb sind, dann in eine Schüssel schütten.

  5. Thymian, Petersilie, Zitronenzesten, gehackte Pilzstiele unterrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das verquirlte Ei hineinrühren.

  6. Die Brotkrumenmischung auf den Pilzköpfen verteilen.

  7. Für 15 Minuten, oder solange, bis die Füllung goldbraun ist und die Pilze leicht weich sind, im Ofen backen. Sofort mit Genius Brotscheiben servieren, mit denen die entstandene Sauce aufgetunkt werden kann.