#

Bruschetta mit gerösteten Paprikaschoten & Sardellenfilets

Perfekt als leichte Vorspeise oder als kleine Häppchen

Zutaten

Genius Weißbrot

2 rote Paprikaschoten

2 fein gehackte Sardellenfilets

1 EL Extra Virgin Olivenöl

1 TL gut abgespülte kleine Kapern

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 EL fein gehacktes Basilikum

1 Knoblauchzehe

Zubereitung

  • Vorbereitung 20 Min, Zubereitung 10 Min
  • Für 4 Personen
  1. Für das Bruschetta das Brot einfach diagonal in große Dreiecke schneiden oder mit einem Plätzchenausstecher aus jeder Scheibe große Kreise ausschneiden.

  2. Das so vorbereitete Brot auf einem Backblech bei 200 °C 10 Minuten lang, oder bis es goldbraun ist, im Ofen backen.

  3. 2 rote Paprikaschoten von jeder Seite grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. In eine Schüssel legen und mit Frischhaltefolie bedecken. 15 Minuten ausdampfen lassen. Die Frischhaltefolie entfernen und die Haut mithilfe eines kleinen scharfen Messers entfernen. Kerne und Innenhäute der gepellten Paprikas entfernen und Schoten in dünne Scheiben schneiden.

  4. Paprikascheiben in eine Schüssel geben und 2 fein gehackte Sardellenfilets, einen Esslöffel Extra Virgin Olivenöl sowie einen Teelöffel gut abgespülte kleine Kapern daruntermischen.

  5. Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken, einen Esslöffel fein gehacktes Basilikum dazugeben und auf dem vorher mit Knoblauch eingeriebenen und mit Olivenöl beträufelten Brot verteilen.